MARKUS LENZ


» Hauptseite

Braunschweig am 12. Mai 1945 : Luftbilder zur Stunde Null nach dem Zweiten Weltkrieg - Buchreihe: Die Trolley Mission der US Air Force - Band Nr. 4
Braunschweig am 12. Mai 1945
Luftbilder zur Stunde Null nach dem Zweiten Weltkrieg

Buchreihe: Die Trolley Mission der US Air Force - Band Nr. 4

Autor: Lenz, Markus
Verlag: BOD, Books on Demand, Norderstedt
1. Auflage, 2016, 36 Seiten
ISBN 978-3-8370-8801-4
 

Buchbeschreibung und Inhaltsangabe
Aufgrund der positiven Resonanz der Leserschaft über das erste Buch der Trolley Mission, das von Markus Lenz im Jahre 2014 veröffentlicht wurde, entstand im März 2016 die Buchreihe „Die Trolley Mission der US Air Force“, die in mehreren Einzelbänden ausgewählte, digital restaurierte Luftbilder von deutschen Städten beinhaltet. Hatte das Buch den Fokus auf einer luftfahrthistorischen und flugnavigatorischen Ausarbeitung liegen, so liegt der Schwerpunkt der neuen Buchreihe eindeutig bei der photographischen Darstellung. Band Nr. 4 beinhaltet eine Luftbildserie mit insgesamt elf Luftbildern von Braunschweig, die nachstehend in der größtmöglichen Auflösung abgedruckt sind. Das Aufnahmedatum der Luftbilder entspricht tatsächlich dem Buchtitel, nämlich dem 12. Mai 1945. Um dem Wunsch der Leserschaft nachzukommen, wird die neue Buchreihe ausschließlich auf hochwertigem Fotopapier mit 200 g/m² in bestmöglicher Fotoqualität gedruckt. Luftbilder sind formatfüllend - beispielsweise im Ausmaß 42,0 cm x 29,7 cm - auf einer Doppelseite abgedruckt. Auf eine Bildbeschreibung wurde seitens des Autors bewußt verzichtet, weil die abgebildeten Luftaufnahmen in jeglicher Hinsicht für sich selbst sprechen.

Flugroute der Trolley Mission über Braunschweig
Aus Norden kommend beginnt die Luftbildserie unmittelbar über dem Dowesee mit Blick auf das markante Wohngebiet entlang am Walkürenring. In südlicher Richtung fliegend folgen das ehemalige Energieversorgungswerk unterhalb vom Nordbahnhof, das Universitätsgebäude in der Nähe der Konstantin-Uhde-Straße bzw. quer zum Rebenring und zur Nordstraße. Deutlich sind das Staatstheater und der Theaterpark am östlichen Umflutgraben sowie die Pfarrkirche St. Katharinen und Pfarrkirche St. Andreas zu erkennen. Überhaupt ist die gesamte Braunschweiger Innenstadt großflächig abgelichtet worden. Quer zum Steinweg und zur Fallersleber Straße setzt sich die Luftbildserie zur St. Aegidien Kirche, zum Obelisk auf dem Löwenwall und zu den Gleisanlagen vom alten Bahnhof fort. Im weiteren Verlauf sind der Bürgerpark entlang der Wolfenbütteler Straße, Augusttorstraße und Augusttorwall am (heutigen) Schwimmbad und der Portikusteich fotografiert worden. Darüber hinaus sind weitere Schräg-Luftbilder abgedruckt, die aus den seitlichen Fenstern im Flugzeug erstellt worden sind, u.a. die Augusttorstraße in Höhe der St. Aegidien Kirche, zerstörte Straßenbahnwagen am Kalenwall, nahe der Südstraße, der Braunschweiger Dom, das Rathaus sowie das Gelände der Leutnant-Müller-Kaserne. Ebenso sind Ansichten vom Wasserturm auf dem Giersberg mit der Husarenkaserne sowie der alte Fliegerhorst Broitzem zu erkennen.

Buchformat
Auch war es der Wunsch der Leser, ein möglichst günstiges Druckerzeugnis in dennoch erstklassiger Qualität zu erhalten. Aus diesem Grund ist „Braunschweig am 12. Mai 1945“ als sogenanntes Booklet erschienen, d.h. nicht als gebundenes Buch, sondern als Broschüre auf feinstem Hochglanzpapier, was die Druckkosten auf lediglich 0,62 Euro pro Seite reduzierte.

Leseprobe
Eine Leseprobe steht kostenlos bei Google Books zur Verfügung.

Addendum
Als Ergänzung wurde die Internetseite www.trolley-mission.de eingerichtet,
auf der zahlreiche Luftbilder frei und kostenlos angeschaut werden können.

Bezugsquellen und Buchhandel
Das Booklet „Braunschweig am 12. Mai 1945“ kann im internationalen Buchhandel
über die ISBN 978-3-8370-8801-4 zum Preis von 21,95 Euro bestellt werden.
» Buchbestellung direkt beim Verlag Books on Demand
» Buchbestellung über www.Amazon.de
» Ausleihe in der Deutschen Nationalbibliothek

Luftbildarchiv
Aufgrund der Anfragen von Stadtarchiven und Museen können sowohl private als auch institutionelle Nutzer diese äußerst seltenen Luftbilder aus dem Jahre 1945 in hochauflösender Vollbildqualität herunterladen. Für den Download der Luftbilder steht die Internetseite der digitalen Luftfahrt-Bibliothek (DLB) unter der Adresse www.luftfahrt-bibliothek.de zur Verfügung.

~  Hauptseite  ~  Band Nr. 1  ~  Band Nr. 2  ~  Band Nr. 3  ~  Band Nr. 4  ~  Band Nr. 5  ~  Band Nr. 6  ~
~  Band Nr. 7  ~  Band Nr. 8  ~  Band Nr. 9  ~  Band Nr. 10  ~  Band Nr. 11  ~

www.xcounter.ch