MARKUS LENZ


» Hauptseite

Bremen am 12. Mai 1945 : Luftbilder zur Stunde Null nach dem Zweiten Weltkrieg - Buchreihe: Die Trolley Mission der US Air Force - Band Nr. 2
Bremen am 12. Mai 1945
Luftbilder zur Stunde Null nach dem Zweiten Weltkrieg

Buchreihe: Die Trolley Mission der US Air Force - Band Nr. 2

Autor: Lenz, Markus
Verlag: BOD, Books on Demand, Norderstedt
1. Auflage, 2016, 40 Seiten
ISBN 978-3-7392-4889-9
 

Buchbeschreibung und Inhaltsangabe
Aufgrund der positiven Resonanz der Leserschaft über das erste Buch der Trolley Mission, das von Markus Lenz im Jahre 2014 veröffentlicht wurde, entstand im März 2016 die Buchreihe „Die Trolley Mission der US Air Force“, die in mehreren Einzelbänden ausgewählte, digital restaurierte Luftbilder von deutschen Städten beinhaltet. Hatte das Buch den Fokus auf einer luftfahrthistorischen und flugnavigatorischen Ausarbeitung liegen, so liegt der Schwerpunkt der neuen Buchreihe eindeutig bei der photographischen Darstellung. Im Band Nr. 2 ist eine Luftbildserie mit insgesamt zwölf Luftbildern von Bremen in der größtmöglichen Auflösung abgedruckt. Darüber hinaus sind weitere Schräg-Luftbilder abgedruckt, die aus den seitlichen Fenstern im Flugzeug erstellt worden sind. Das Aufnahmedatum der Luftbilder entspricht tatsächlich dem Buchtitel, nämlich dem 12. Mai 1945. Um dem Wunsch der Leserschaft nachzukommen, wird die neue Buchreihe ausschließlich auf hochwertigem Fotopapier mit 200 g/m² in bestmöglicher Fotoqualität gedruckt. Luftbilder sind formatfüllend - beispielsweise im Ausmaß 42,0 cm x 29,7 cm - auf einer Doppelseite abgedruckt. Auf eine Bildbeschreibung wurde seitens des Autors bewußt verzichtet, weil die abgebildeten Luftaufnahmen in jeglicher Hinsicht für sich selbst sprechen.

Flugroute der Trolley Mission über Bremen
Aus der Richtung Delmenhorst kommend mit nordöstlichem Steuerkurs beginnt die Luftbildserie von Bremen. Zu sehen ist der Wardamm und die Wartumer Heerstraße, gefolgt von der Grollander Ochtum. Über den Stadtteil Neuenland fliegend sind das alte Gaswerk und das alte Kohlenlager (Bremer Gasanstalt) fotografiert worden; es folgen der Hohenstorhafen und die Eisenbahnstation Bremen-Neustadt, danach die zerstörte Stephanibrücke. Nach Überquerung der Weser sind der Stadtgraben am Doventor und die Wallanlagen der Altstadt zu sehen. Weiter nördlich folgen der Bremer Hauptbahnhof und die dazugehörigen Eisenbahnanlagen, u.a. die beiden markanten Ringlokschuppen. Die Luftbildserie endet mit Ansichten vom Übersee-Museum am Bahnhofsplatz. Im Anschluß an diese Luftbildserie sind weitere Schräg-Luftbilder abgedruckt, die aus den seitlichen Fenstern im Flugzeug erstellt worden sind: Zu sehen sind u.a. das Kriegsgefangenenlager Marlag und Milag in Nord-Westertimke, die Woltmershauser Straße und Stephanikirchenweide an der Weser, Stadtgraben und Wallanlagen der Altstadt und die Weser-Insel Teerhof, wobei im Hintergrund der St. Petri Dom und seine Kirchturmspitzen zu erkennen sind.

Buchformat
Auch war es der Wunsch der Leser, ein möglichst günstiges Druckerzeugnis in dennoch erstklassiger Qualität zu erhalten. Aus diesem Grund ist „Bremen am 12. Mai 1945“ als sogenanntes Booklet erschienen, d.h. nicht als gebundenes Buch, sondern als Broschüre auf feinstem Hochglanzpapier, was die Druckkosten auf lediglich 0,62 Euro pro Seite reduzierte.

Leseprobe
Eine Leseprobe steht kostenlos bei Google Books zur Verfügung.

Addendum
Als Ergänzung wurde die Internetseite www.trolley-mission.de eingerichtet,
auf der zahlreiche Luftbilder frei und kostenlos angeschaut werden können.

Bezugsquellen und Buchhandel
Das Booklet „Bremen am 12. Mai 1945“ kann im internationalen Buchhandel
über die ISBN 978-3-7392-4889-9 zum Preis von 24,95 Euro bestellt werden.
» Buchbestellung direkt beim Verlag Books on Demand
» Buchbestellung über www.Amazon.de
» Ausleihe in der Deutschen Nationalbibliothek

Luftbildarchiv
Aufgrund der Anfragen von Stadtarchiven und Museen können sowohl private als auch institutionelle Nutzer diese äußerst seltenen Luftbilder aus dem Jahre 1945 in hochauflösender Vollbildqualität herunterladen. Für den Download der Luftbilder steht die Internetseite der digitalen Luftfahrt-Bibliothek (DLB) unter der Adresse www.luftfahrt-bibliothek.de zur Verfügung.

~  Hauptseite  ~  Band Nr. 1  ~  Band Nr. 2  ~  Band Nr. 3  ~  Band Nr. 4  ~  Band Nr. 5  ~  Band Nr. 6  ~
~  Band Nr. 7  ~  Band Nr. 8  ~  Band Nr. 9  ~  Band Nr. 10  ~  Band Nr. 11  ~

www.xcounter.ch